Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Allgemeine Geschäftsbedingungen“) gelten für Sie, wenn Sie bei uns („wir“, „Hurtta.com“) als Privatkunde („Sie“, „Kunde“) auf unserer Website www.hurtta.com („Onlineshop“) bestellen. Wir bitten Sie eindringlich, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie eine Bestellung in unserem Onlineshop aufgeben.

Um im Onlineshop eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde mindestens 18 Jahre alt sein und eine dauerhafte Lieferadresse im Liefergebiet desOnlineshops haben. Postfachadressen, Hotels oder andere ähnliche temporäre Adressen gelten nicht als dauerhafte Adressen.

Der Kunde muss diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, um eine Bestellung in unserem Onlineshop aufgeben zu können. Indem er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert, erklärt sich der Kunde damit einverstanden, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig einzuhalten und willigt gleichzeitig ausdrücklich in die Nutzung seiner personenbezogenen Daten und Cookies in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Hurtta.com ein, lesen Sie hier mehr https://hurtta.com/pages/privacy-policy

Für die Bestellung ist keine Registrierung als Kunde erforderlich.

Wir liefern derzeit Produkte nach Finnland (ausgenommen Åland) und Schweden.

2. DIE VERBINDLICHKEIT DER BESTELLUNG

Die Produkte werden im Online-Shop bestellt, indem Sie die Produkte in den Warenkorb legen und auf der Webseite „Kasse“ des Online-Shops eine Zahlung vornehmen. Der Bestellvorgang bei uns ermöglicht es Ihnen, Ihre Bestellung auf Fehler zu prüfen, bevor Sie sie an uns senden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bestellung (Menge, Größe, Farbe, Kontaktinformationen des Käufers usw.) auf jeder Seite, die während des Bestellvorgangs separat angezeigt wird, sorgfältig zu überprüfen. Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse und Telefonnummer angeben, um im Onlineshop eine Bestellung aufgeben zu können.

Wenn der Kunde die Bestellung abschließt und eine Auftragsbestätigung per E-Mail erhält, kommt ein Vertrag zustande. Die Bestätigungs-E-Mail enthält Informationen zu Preis, möglichen Lieferkosten und bestellten Produkten sowie andere nach geltendem Recht vorgeschriebene Informationen.

3. PREISE UND ANGABEN ZUM PRODUKT  

Der gültige Preis ist der Preis, den Sie bei der Bestellung auf der Website Hurtta.com finden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer gemäß dem Steuersatz des Produkts. Die enthaltene Steuer wird an der Kasse und auf der Auftragsbestätigung angezeigt. Alle Preise sind unbeschadet und Hurtta.com behält sich das Recht vor, die Preise zu ändern und die Transaktion aufgrund von fehlerhaften Preisen aufzuheben/abzubrechen.

Der Produktpreis beinhaltet keine Zahlungs- oder Lieferkosten, da der Preis von der gewählten Zahlungs- und Liefermethode abhängt. Die Liefer- und Zahlungskosten werden im Onlineshop an der Kasse sofort vor dem Absenden der Bestellung angezeigt und bei der Zahlung der Bestellung verrechnet.

Hurtta.com ist bestrebt, die Informationen zu Preis und Produktverfügbarkeit im Onlineshop aktuell und korrekt zu halten, garantiert dies jedoch nicht und ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen oder die Verfügbarkeit der Produkte. Wenn der Preis im Onlineshop offenkundig falsch ist, behält sich Hurtta.com das Recht vor, den Vertrag für nichtig zu erklären. Der Preis ist offenkundig falsch, zumindest wenn er erheblich vom normalen Preisniveau eines ähnlichen Produkts abweicht oder wenn der Kunde hätte verstehen müssen, dass ein fehlerhafter Preis vorliegt (z. B. wenn der Preis 0,00 EUR beträgt).

Stellt sich heraus, dass das vom Kunden bestellte Produkt trotz gegenteiliger Informationen über die Produktverfügbarkeit ausverkauft ist, wird Hurtta.com den Kunden unverzüglich unter Nutzung der vom Kunden angegebenen Kontaktinformationen benachrichtigen. Wenn das bestellte Produkt vorübergehend nicht vorrätig ist, verpflichtet sich Hurtta.com, dem Kunden den Produktpreis vollständig zu erstatten, und die Transaktion gilt für speziell dieses Produkt als storniert.

4. LIEFERUNGEN UND LIEFERKOSTEN  

Für Lieferungen in Europa arbeiten wir mit unseren Lieferpartnern GLS und DHL Express. Beim Standardversand mit GLS beträgt die geschätzte Lieferzeit 3 – 7 Arbeitstage und mit DHL Express beträgt die geschätzte Lieferzeit abhängig vom Zielland 2 – 4 Arbeitstage. Ihre Bestellung wird rund innerhalb von zwei Tagen ab dem Bestelldatum versendet. Die Lieferzeiten beziehen sich auf das Versanddatum - nicht auf den Zeitpunkt der Bestellung.

Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung. Sollten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse keine Auftragsbestätigung erhalten, wenden Sie sich bitte über das unser Kundenservice-Team. Wir empfehlen außerdem, Ihren Spam-Mail-, Junk-Mail- oder Werbungs-Ordner zu überprüfen. Möglicherweise finden Sie Ihre Bestätigungs-E-Mail in einem dieser Ordner.

Hurtta.com behält sich alle Rechte vor, die gewählte Versandart zu ändern (z. B. eine günstigere Versandart zu wählen, wenn die gewählte Versandart nicht geeignet ist) oder die Art des Transports zu ändern, wenn wir feststellen, dass sie einen besseren Service liefert, oder wenn die gewählte Versandart nicht für die Lieferung verwendet werden kann, z. B. aufgrund von Größe, Gewicht oder Inhalt einer Sendung.

Wir haften nicht für für Verzögerungen, die durch Lieferunterbrechungen unserer Logistikpartner verursacht werden, oder für Änderungen bei Liefer- oder Lagerzeiten.

5. ZAHLUNGSARTEN 

Im Hurtta.com Onlineshop werden folgende Zahlungsarten akzeptiert: Kreditkarten (Visa, Mastercard), PayPal und Apple Pay. Alle von uns angebotenen Zahlungsmethoden sind absolut sicher. Alle persönlichen Daten (wie Zahlungsinformationen, E-Mail, und Adresse) sowie Zahlungsdetails sind durch Verschlüsselung und ein zusätzliches Autorisierungsverfahren geschützt.

6. RÜCKTRITTSRECHT, RÜCKERSTATTUNG UND UMTAUSCH 

Hurtta.com befolgt das Verbraucherschutzgesetz und die Richtlinien der finnischen Wettbewerbs- und Verbraucherbehörde zu Onlinehandel. Verkäufe im Onlinehandel sind Fernverkäufe im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes. Der Kunde hat das Recht, jeden Fernabsatzvertrag anhand einer Widerrufserklärung zu kündigen, die spätestens vierzehn (14) Tage nach Erhalt des Produkts mitgeteilt werden muss. Das bedeutet,, dass Sie sich zu Hause mit dem Produkt vertraut machen/ das Produkt falls erforderlich so ausprobieren können, wie Sie es normalerweise in einem Geschäft tun würden. Wenn das Produkt nicht Ihren Erwartungen entspricht oder nicht passt, sind Sie berechtigt, das Produkt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung zurückzugeben.

Das Rücksendeformular finden Sie hier https://hurtta.com/pages/return-form

Wenn die Bestellung unter Inanspruchnahme des Widerrufsrechts des Kunden storniert wird, muss der Kunde die Produkte innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Versand der Widerrufserklärung gemäß den Rücksendeanweisungen des Unternehmens zurücksenden.

Das zurückgesandte Produkt muss unbenutzt, in unverändertem Zustand und in einem für den Wiederverkauf geeigneten Zustand sein. Das Produkt muss gut verpackt, in gutem Zustand und bevorzugt in der Originalschachtel und/oder -Verpackung versendet werden. Der Kunde haftet für jegliche Wertminderung, und Hurtta.com hat das Recht, einen Betrag, der der Wertminderung des Produkts im Vergleich zum Originalprodukt entspricht, vom erstattungsfähigen Betrag abzuziehen. Wir teilen dies dem Kunden stets in einer gesonderten Nachricht mit.

Bitte lesen Sie hier die Rückgabebedingungen https://hurtta.com/pages/return-policy

Nachdem Sie das Online-Rücksendeformular ausgefüllt und versendet haben, erhalten Sie weitere Anweisungen und ein Rücksendeetikett per E-Mail zugesendet, mit dem Sie das Produkt an Hurtta.com zurücksenden können. Wir berechnen 14 € Retourengebühr, die von dem an Sie erstatteten Betrag abgezogen wird.  

Fügen Sie der Rücksendung die original Bestellbestätigung bei. Das Logistikunternehmen wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Abholung zu vereinbaren

Wenn Sie eine andere Rückgabemethode wählen, haften wir für keinerlei Kosten in Zusammenhang mit der Rücksendung.

Rückerstattung

Wenn ein Kunde die im Onlineshop getätigte Bestellung widerruft, erstattet Hurtta.com den Preis zurück und versucht, dieselbe Zahlungsmethode zu verwenden, die der Kunde bei der ursprünglichen Zahlungstransaktion verwendet hat, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde. Wir werden von dem zu erstattenden Betrag eine Retourengebühr von 14 € abziehen. Die Rückerstattung deckt keine zusätzlichen Kosten ab, die durch andere als die dem Kunden angebotene Standardversandmethode verursacht werden. Wenn nur ein Teil der Bestellung zurückgesandt wird, werden die Versandkosten nicht zurückerstattet und wir stellen auch bei einer teilweisen Rücksendung eine Retourengebühr von 14 € in Rechnung.

Hurtta.com wird dem Kunden in Kooperation mit dem Zahlungsdienstleister den bezahlten Betrag unverzüglich, spätestens jedoch vierzehn (14) Tage nach Erhalt der Widerrufserklärung des Kunden, zurückerstatten, wenn das gekaufte Produkt wie oben beschrieben an Hurtta.com zurückgesandt wird. Hurtta.com kann die Rückerstattung jedoch aufschieben, bis Hurtta.com das Produkt erhalten hat oder der Kunde einen Nachweis über die Rücksendung erbracht hat (z. B. eine Versandbescheinigung).

Für nicht abgeholte Pakete berechnen wir eine zusätzliche Retourengebühr von 14 €, die von dem an Sie zurücküberwiesenen Betrag abgezogen wird.

Umtausch von Produkten

Im Onlineshop gekaufte Produkte werden nicht gegen ein anderes Produkt aus dem Onlineshop umgetauscht. Wenn Sie stattdessen ein anderes Produkt wünschen, müssen Sie eine Bestellung aufgeben und das Produkt, das Sie bereits von uns erhalten haben, zurücksenden.

7. BEIM TRANSPORT BESCHÄDIGTE PRODUKTE

Wenn das Paket während des Transports beschädigt wurde und die bestellten Produkte beschädigt wurden, erstellen Sie bitte sofort bei der Abholung oder Aushändigung eine Schadensmitteilung. Wenden Sie sich an unseren Kundenservice und wir senden Ihnen ein Ersatzprodukt zu.

8. BESCHWERDEN 

Wenn dem Kunden das falsche Produkt oder die falsche Produktmenge geliefert wurde oder das Produkt beschädigt ist, muss der Kunde Hurtta.com unverzüglich anhand des Rücksendeformulars informieren.

9. HÖHERE GEWALT

Hurtta.com haftet nicht für Erschwernisse, Hindernisse oder Verzögerungen bei der Lieferung der Bestellung aufgrund eines Umstands, der außerhalb der Kontrolle von Hurtta.com liegt, wie Krieg, Naturkatastrophe, Export- oder Importverbot, Regierungsentscheidung, Störungen des öffentlichen Verkehrs oder ähnliche Umstände, die das Unternehmen behindern oder etwas verhindern.

10. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Hurtta.com verarbeitet personenbezogene Daten gemäß den Anforderungen der zum gegenwärtigen Zeitpunkt geltenden Gesetzgebung über personenbezogene Daten. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hurtta.com https://hurtta.com/pages/privacy-policy

11. RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM 

Alle Inhalte auf dieser Website sind Eigentum der Best Friend Group Oy und/oder von deren Tochtergesellschaften und durch Urheberrechte geschützt. Indem Sie die Website nutzen, stimmen Sie den folgenden Nutzungsbedingungen zu: Alle Texte, Fotos, Marken, Logos, Angaben zu Produkten und Codes auf diesen Websites sind Eigentum der Best Friend Group Oy und/oder ihrer Tochtergesellschaften. Die Wiedergabe, Übertragung, Verbreitung oder Speicherung von Inhalten der Website ist ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von Best Friend Group Oy untersagt.

12. COOKIES

Hurtta.com verwendet auf seiner Website Cookies. Cookies oder andere ähnliche Technologien auf der Website können verwendet werden, um Informationen über das Endgerät des Kunden oder die Nutzung der Website zu sammeln, z. B. Informationen, von welcher Website der Kunde Hurtta.com besucht hat, welchen Browser der Kunde verwendet und welche Bereiche der Website der Kunde wann besucht hat. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die über eine Website an das Endgerät eines Kunden gesendet werden kann.

Cookies ermöglichen beispielsweise die Verarbeitung der Anzahl der Benutzer der Website und anderer Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website. Mit Hilfe der erlangten Informationen kann die Nutzung der Website analysiert und weiterentwickelt werden, um für den Kunden besser und individueller gestaltet zu werden.

Der Kunde kann, wenn er dies bevorzugt, Cookies blockieren, indem er die Browsereinstellungen ändert. Der Kunde sollte sich jedoch bewusst sein, dass das Blockieren oder Löschen der Verwendung von Cookies die Nutzung der Website oder bestimmter Bereiche oder Funktionen davon beeinträchtigen oder sogar die Funktionen insgesamt blockieren kann.

13. STREITBEILEGUNG

Streitfälle und Meinungsverschiedenheiten, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, unterliegen finnischem Recht.

Die Parteien bemühen sich, ihre Meinungsverschiedenheiten vorrangig anhand von Verhandlungen beizulegen. Wird keine gütliche Einigung erzielt, werden die Streitigkeiten vor dem Amtsgericht Helsinki in Finnland beigelegt. Der Kunde kann die Streitigkeit auch vor das zuständige Amtsgericht bringen, das vom Wohnsitz des Kunden oder der Verbraucherschlichtungsstelle abhängt.