Lassen Sie uns ein Geschenk finden, das Ihr Hund lieben wird.

Hunde kommen damit garantiert in Weihnachtsstimmung.

 

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit für die Familie, und Hunde lieben das Gefühl, ein Teil der Familie zu sein. Viele Hunde lieben auch die freudige Aufregung der Weihnachtszeit. Ganz zu schweigen von den Gerüchen, leckeren Köstlichkeiten, Gästen auf Besuch und, natürlich, den Geschenken! Weihnachten ist die perfekte Zeit, um über unsere Beziehungen nachzudenken und uns daran zu erinnern, wie viel uns unsere Liebsten bedeuten. Und unsere kleinen Freunde sind eindeutig unsere Liebsten. Natürlich ist es in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit schwierig, herunterzuschalten und darüber nachzudenken, wie Weihnachten auf unsere Hunde wirken mag, mit all den wundersamen Dingen und, ach, all den Versuchungen. Deshalb haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, Überraschungen zu vermeiden und Weihnachten für Ihren pelzigen kleinen Weihnachtselfen zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Hurtta Tipps für Weihnachten:

 

1. Lassen Sie sich beim Schenken und Schützen von Geschenken von Ihrem Instinkt leiten

Kaufen Sie Ihrem Hund ein eigenes Weihnachtsgeschenk oder stellen Sie es her 

Schöne Geschenke mit großen Schleifen und raschelnder Geschenkverpackung, wundervolle Düfte und Trubel im ganzen Haus. Ein Hund ist darauf fixiert, den Weihnachtsbaum und alles darunter erkunden zu wollen. Hunde wissen offensichtlich nicht, auf welchen Geschenken ihr Name steht. Wenn also ein Geschenk auf dem Boden liegt, wird es als zum Abschuss freigegeben betrachtet. Es ist wie mit einem Kind im Süßwarenladen! Denken Sie daran, von Ihrem Hund nicht zu viel zu erwarten. Und Sie kennen Ihren Hund am besten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Geschenke es nicht bis zum Weihnachtsmorgen überstehen werden, sollten Sie sie bis zu diesem Moment außer Reichweite Ihres Hundes aufbewahren.

2. Die Verpackung ist die halbe Miete. Vielleicht noch mehr.

Hunde sind oft diejenigen in der Familie, die mit der größten Begeisterung Geschenke aufmachen. Schließlich macht es Spaß, etwas abzureißen, zu kratzen, zu schnüffeln und sich zu fragen, welches Wunder sich hier wohl verbirgt? Wickeln Sie ein Geschenk in laut raschelndes Papier ein und es ist, als hätten Sie Ihrem Hund gleich zwei Geschenke gemacht. Und denken Sie nicht, Sie müssten Ihrem Hund imponieren. Tolle Farben und Muster sind nicht wichtig. Es funktioniert gut, Geschenkpapier wiederzuverwenden, oder das Geschenk in einfaches Packpapier zu wickeln. Solange Sie Ihrem Hund erlauben, das Geschenk so aufzureißen, wie ein Kind es tun würde, wird alles in Ordnung sein. Vergessen Sie nicht, ein paar Fotos zu machen!

3. Leckerlis sind nett, aber Spielzeug wird länger halten

Wie wir alle, lieben es Hunde, wenn sie ein Geschenk öffnen, das ihnen etwas bedeutet, vor allem Leckerlis oder Spielzeug. Ein Knochen, an dem Ihr Hund die Feiertage über seine Freude hat, wird für eine Menge Weihnachtsfreude sorgen. Sie können vielleicht nicht verbergen, was es ist, aber Sie können einen Knochen auf alle Fälle einwickeln! Ach ja, und in den meisten Fällen gilt, wenn Sie Ihren Hund zuerst sein oder ihr Geschenk öffnen lassen, können alle anderen ihre Geschenke in Ruhe aufmachen.

Bei manchen Hunden hält Spielzeug länger als Leckerlis. Sie können Spielzeug auch aus Dingen herstellen, die Sie bereits im Haus haben, z. B. aus älteren Kleidungsstücken oder Stoffen, die sich in geflochtenes Zerrspielzeug verwandeln lassen. So etwas ist schnell und leicht gemacht und wird Ihnen und Ihrem Hund eine Gelegenheit bieten, miteinander zu spielen. Ideen und Anleitungen für Spielzeug zum Selbermachen finden Sie unter Hurrtas Anleitungen für Wiederverwertung. 

4. Auch Hunde lieben weiche und gemütliche Geschenke

An einem frostigen Tag wärmt einen Hund, dem es kalt ist, nichts so gut, wie eine warme Jacke. Eine schützende wärmende Schicht erleichtert es Ihrem Hund, bei kaltem Wetter länger mit Ihnen draußen zu bleiben. Und das gilt sowohl für Ihre täglichen Spaziergänge, als auch wenn Sie Weihnachtslieder singend von Haus zu Haus ziehen. Außerdem wird eine strapazierfähige, verstellbare Jacke auch in den kommenden Jahren Freude und Komfort bieten.


 The Extreme Warmer - Jacke

The Extreme Warmer ist dank ihres Futters aus Folie, das die Körperwärme Ihres Hundes reflektiert, um Wärme zu erzeugen, die wärmste Jacke von Hurtta. Sie ist weich, bequem, raschelt nicht und schränkt die natürlichen Bewegungen des Hundes nicht ein.


Oder wie wäre es mit einer weichen und elastischen Fleecejacke? Für Hunde ist das so, als würde man in seine Lieblingspyjamas schlüpfen. Und genau wie bei uns ist eignet sich eine Fleecejacke perfekt für drinnen, draußen und als wärmende Schicht unter einer Jacke, wenn Väterchen Frost zu Besuch kommt.


Die dehnbare und bequeme Razzle-Dazzle Midlayer-Jacke ist bei der Rückenlänge, Taillenumfang und am Kragen verstellbar. Deshalb eignet sie sich für eine breite Vielfalt von Hunden und Hundeaktivitäten. Sie ist auch ein hervorragendes erstes Kleidungsstück für Welpen.

5. Nicht der ganze Schmuck ist für den Baum

Wer würde es nicht lieben, zu Weihnachten eine neue Halskette zu bekommen? Die meisten Hunde empfinden es sicher so. Genau, wir sprechen von einem neuen Hundehalsband. Ein Halsband ist schön, weil Sie es Ihrem Hund sofort anlegen können, nachdem er oder sie das Geschenk geöffnet hat. Den meisten Hunden macht es auch nichts aus, wenn Sie und Ihre Feiertagsgäste sie mit Komplimenten über ihren neuen Look überschütten. Ein Halsband können Sie zudem mit etwas verzieren, das zum Charakter Ihres Hundes passt. Sicherheitsreflektoren sind ebenfalls eine schöne Geste. Eine gute Idee ist es auch, an der Leine, am Geschirr und am Mantel des Hundes zusätzliche Reflektoren anzubringen, für noch mehr Sicherheit bei Dunkelheit.


 

Das Razzle-Dazzle Halsband

Das Razzle-Dazzle-Halsband ist ein verlässliches, gepolstertes, super verstellbares und stilvolles Halsband, das mit Ihrem Hund mitwächst, wenn er oder sie größer wird.
Das Razzle-Dazzle-Halsband wird zudem mit einem leuchtenden, abnehmbaren Reflektor geliefert, der sich überall dort anbringen lässt, wo Sie ihn am dringendsten benötigen.


 6. Und eine dicke Umarmung für alle Hunde


Wenn die abendliche Feier zu Ende geht und das Feuer kleiner wird. Da ist noch eine perfekte Idee für jeden Schenkenden. Sie ist klasse für Abenteuer über Hügel oder durch Schnee. Es ist ein wendbarer, wasserabweisender Schlafsack, der Sie überallhin begleiten kann. „Outback Dreamer“ lautet sein Name, ist das nicht schön? Er hat sogar ein Futter aus Folie, das die Körperwärme reflektiert. Er bietet baumwollweichen Komfort auf jedem Ausflug. Seine Form formt sogar die natürliche Schlafposition eines Hundes nach. Für aktive und ältere Hunde ist dies ein ganz besonderes Geschenk. Denn wenn sie erst einmal darin stecken, werden sie bald eindämmern. Es gibt sogar Platz für ein Kissen, falls Ihr Hund das mag. Und was mehr könnte sich ein Hund nach langen Wanderungen wünschen?


 
Das Futter aus Folie im Outpack Dreamer entspannt müde Muskeln, indem es die Körperwärme Ihres Hundes reflektiert. Die leicht zu verstauende Reisetasche dazu macht ihn komplett.


 

 


Hurtta wünscht Ihnen und Ihrem Hund ein frohes Weihnachtsfest!